Was Selbstheilungskräfte wirklich bedeuten

Mit speziellen Handgriffen die Selbstheilung fördernVon den Selbstheilungskräften des Körpers wird immer wieder geredet. Auch bei meiner
Methode sind sie eines der zentralen Elemente. Der Körper verfügt von Natur aus über
Mechanismen welche unsere Verletzungen, Symptome und Schmerzen wieder heilen kann.

Letztlich kann kein Arzt oder Therapeut heilen, dies kann nur unser Körper. Alles was
jemand von aussen her tun kann, ist unsere Heilkräfte anzuregen.

Wie müssen wir uns jedoch diese Heilkräfte vorstellen? Muss man daran glauben, oder
haben wir dieses Phänomen nicht alle schon in alltäglichen Beispielen erlebt. Ich nehme hier
das Beispiel einer Bänderdehnung im Fuss. Wenn wir uns die Bänder des Fussknöchels überdehnen
erhalten wir ein Zeichen in Form von Schmerzen. Der Fuss ist für kurze Zeit nicht mehr
belastbar und tut weh. Meist folgt eine mehr oder weniger starke Schwellung. Mit dieser
und mit den Schmerzen gibt uns unser Körper das Signal den Fuss nicht zu belasten. Zur
Unterstützung können wir Schmerzmittel nehmen, den Fuss einbinden oder ihn einsalben.

Mit diesen Mitteln helfen wir dem Körper, die Heilung geschieht jedoch durch ihn selbst. Wir
können die Heilkräfte im Körper aber auch aktiv unterstützen, sie aktivieren. Dazu braucht es
keine medizinischen Vorkenntnisse. In meinen Checklisten sehen sie die Zusammenhänge
zwischen den einzelnen Symptomen, Verletzungen und Krankheiten. In meinen Produkten
erläutere ich ihnen wie sie die Selbstheilkräfte ihres Körpers je nach Schmerz oder Leiden
aktivieren können. Sie können auf diese Weise ihre Heilung aktiv angehen, ihr eigener
Therapeut sein und auch Verletzungen in einem frühen Stadium erkennen. Nur so können sie
diese verhindern.

Herzlichst,
ihr

Lionel Gsponer

Deine Meinung ist uns wichtig

*